logotype

 

   
 

 

Spaghetti Istrien

Zutaten für 4 Personen: 1 kg Venusmuscheln von Goro, 1/2 kg Fangschreckenkrebse von Comacchio, 1 Hummer von Istrien, 1/2 kg Tomaten von Codigoro, 2 Knoblauchzehen von Voghiera DOP, 1 rote Zwiebel von Berra, 1/2 Tasse trockener Weißwein von Bosco Eliceo, Öl, Salz, Pfeffer und Petersilie.

Vorbereitung: Öffnen Sie die Muscheln und behalten Sie ihre Brühe, entfernen Sie das Gehäuse der Fangschreckenkrebse, zerkleinern Sie den Hummer in Stücken, überbrühen Sie die Tomaten und hacken sie die Petersilie fein. Lassen Sie den fein gehackten Knoblauch und Zwiebel leicht anbraten, fügen Sie die Venusmuscheln und nach ein paar Minuten auch die  Fangschreckenkrebse dazu, dann gießen Sie ein bisschen Wein darüber und lassen Sie ihn verdampfen. Fügen Sie die Tomaten hinzu, Salz und Pfeffer  und garen Sie alles für 10 Minuten. Fügen Sie nun auch den Hummer hinzu und benetzen Sie die Zutaten mit der Muschelbrühe. Lassen Sie alles für 15 Minuten garen. Kochen Sie die Nudeln für 5 min und verschütten Sie sie in die Sauce. Bei schwacher Hitze 3 Minuten lang weiter kochen. Servieren Sie die Nudeln auf einem mit Petersilie dekoriertem Teller.

 

Tunfischfilets  mit Voghiera DOP Knoblauch

Zutaten für 4 Personen: 4 Thunfischfilets jedes ca. 2 hg, 1/2 kg rote Tomaten, eine große Knoblauchknolle von Voghiera DOP, 4 Petersilienzweige, 4 Esslöffel Weißweinessig, 8 Esslöffel reines natives Olivenöl, Salz.

Zubereitung:  legen Sie die Thunfischfilets in einen großen Teller, 4 EL Olivenöl und Essig hinzufügen, drehen Sie die Thunfischfilets mehrmals in der Sauce um und lassen Sie sie an einem kühlen Ort mindestens 30 Minuten marinieren. Wickeln Sie den Knoblauch in Alufolie, legen Sie es in die Feuerglut (Grill) und lassen Sie ihn für ca. 20 Minuten drin, dann entfernen Sie die die Alufolie von der Glut und öffnen Sie sie, achten Sie dabei, sich nicht mit dem Dampf zu verbrennen und lassen Sie dann den Knoblauch abkühlen. Quetschen Sie nun die lauwarmen Zehen und pürieren Sie sie im Mixer. Lassen Sie die Tomaten in kochendem Wasser für einige Sekunden überbrühen, schälen Sie sie und entfernen Sie die Samen daraufhin werden sie grob gehackt. Nun fügen Sie die Knoblauchsauce hinzu mit einer Prise Salz und das restliche Öl. Lassen Sie den Thunfisch abtropfen und schneiden Sie ihn in Scheiben. Trocknen Sie ihn mit Papiertüchern, legen Sie die Filets auf den Grill für ca. 3 Minuten pro Seite (wenn Sie möchten, dass das Innere rosa bleibt) oder für 5 Minuten (wenn Sie in ihn gut gekocht, bevorzugen). Entfernen Sie den Thunfisch vom Grill, bestreichen Sie ihn mit der Sauce und servieren Sie ihn mit einem Löffel grob gehackter Petersilie.